Frankfurt: Marte Meo bei »Kita Frankfurt« 2 June 2012

Marte Meo | Developmental psychology | Entwicklungspsychologie | Frankfurt

[Frankfurt, 29-2-2012] »Kita Frankfurt«, größter Träger von Kindertageseinrichtungen in Frankfurt am Main, qualifiziert sein pädagogisches Personal in der Marte Meo Methode. Josje Aarts, Director Marte Meo International – Education (Eindhoven, Niederlande), präsentiert Marte Meo den Mitarbeitenden »Kita Frankfurts« erstmals im März 2008 im Rahmen einer internen Fachtagung.
Die Begeisterung ist geweckt: Marte Meo wird Teil des hauseigenen Fortbildungsprogramms und zwei Jahre später schließen mehr als 40 pädagogische Mitarbeitende aus den städtischen Kinderzentren die Marte Meo Practitioner Ausbildung ab.
13 Fachkräfte aus diesem Kreis führen die Inhouse-Qualifizierung bei Josje Aarts weiter und erhalten am 29.2.2012 das Zertifikat Marte Meo Kollegentrainerin.

»Kita Frankfurt« betreut 12.000 Kinder:
In ca. 140 kommunalen Kinderzentren betreut »Kita Frankfurt« 12.000 Kinder im Alter von 0-10/12 Jahren. Ursprünglich sollten pädagogische Fachkräfte mit Marte Meo fachlich auf den Ausbau der Kinderzentren mit Betreuungsangeboten für Kinder unter drei Jahren vorbereitet werden. Jedoch wird der Wert der Methode für die Kinderzentren bereits im Ausbildungsprozess der Trainees offensichtlich: Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten der Marte Meo Methode wächst mit der Erfahrung ihrer Anwender.

Der Einsatz vom Marte Meo Modell auch in anderen Bereichen bedeutsam:
Auch in den Bereichen Sprachförderung, Elternkooperation, Inklusion, Beobachtung- und Dokumentation, in der Gestaltung von Bildungsprozessen und anderen pädagogischen Handlungsfeldern ist der Einsatz der Marte Meo Elemente bedeutsam. In Krippen, Kindergärten und Horten profitieren Kinder, ungeachtet ihres Alters, deren Eltern sowie pädagogische Fachkräfte von dem Marte Meo Modell, das konsequent an den Fähigkeiten aller Beteiligten ansetzt und dabei deren Eigenkräfte zur Entwicklung aktiviert. Marte Meo ergänzt die aktuellen theoretischen Grundlagen der Elementarpädagogik – wie Bindungstheorien oder Ko-Konstruktion – und zeigt in faszinierend anschaulicher Weise, wie abstrakte Ideen ganz konkret in den alltäglichen Interaktionen im Kinderzentrum umgesetzt werden können.

Das Konzept wird weiter Bekannt gemacht:
Im Rahmen ihrer Weiterbildung führten die Kollegentrainerinnen Marte Meo in den ersten zwölf Kinderzentren ein. Als Multiplikatorinnen werden sie das Konzept in weiteren Kinderzentren bekannt machen und pädagogische Fachkräfte in der Praxis anleiten. Eine Aufgabe, die die Gruppe mit großer Motivation übernimmt und auf die sie durch die hervorragende Ausbildung bei Josje Aarts sehr gut vorbereitet ist.

Kontakt & Weitere Informationen:
»Kita Frankfurt«
MARIO KLAUER
Zeil 5,
60313 Frankfurt am Main | Deutschland
Tel.: (+49)-(0)69-2123 6928
E-mail: mario.klauer@stadt-frankfurt.de
Website: www.kitafrankfurt.de

[Foto, v.l.n.r.] obere Reihe: Friederike Seitz-Nolte, Michaela Johanning, Petra Raiss, Ruth Breining, Josje Aarts, Anka Bakovic, Nicole Rack, Stephanie Lopata-Ziegler;
untere Reihe: Petra Frankenberger, Sibylle Werndt, Karola Boll, Valerija Horvat-Ramsperger, Bettina Seidel (nicht im Bild: Ute Haldorn).

Homepage

Überblick



Archive