SAVE THE DATE: Marte Meo – Die Entwicklungsbegleitung der Zukunft 24 February 2021

SAVE THE DATE: Marte Meo – Die Entwicklungsbegleitung der Zukunft

Fachtag zur Qualitätsoffensive mit Maria Aarts

Marte Meo ist als Haltung und Methode in der Entwicklungsbegleitung von Kindern nicht mehr wegzudenken und sollte zu einem Qualitätsstandard in Kitas, Schulen und allen Einrichtungen werden, die Kinder ins Leben begleiten. In vielen Ländern gehört Marte Meo bereits zum pädagogischen Lernplan an Universitäten und Fachschulen. Aus unserer langjährigen Erfahrung heraus bildet die Entwicklungsbegleitung durch Marte Meo ein wichtiges Fundament für die Gestaltung von Bildung und die Verwirklichung des 4. Nachhaltigkeitsziels „Hochwertige Bildung!“. Marte Meo ist die Basis, durch die überhaupt erst zukunftsorientierte Bildungskonzepte, Potenzialentfaltung, Partizipation, Nachhaltigkeit und die Entwicklung vielfältiger Zukunftskompetenzen möglich werden. Es unterstützt Kinder dabei, eine „gesunde“ Persönlichkeit zu entwickeln, konstruktive Verhaltensmodelle aufzubauen und wichtige personale, emotionale und soziale Fähigkeiten zu entfalten, die sie in unserer komplexen Welt brauchen.

Ziele:
Maria Aarts, die Begründerin der videounterstützten Methode wird Ihnen an diesem Tag persönlich intensive Einblicke in die entwicklungsorientierte Grundhaltung, die praktische Arbeit mit Video, das entwicklungsorientierte Potenzial und die bestechende Wirkkraft dieser Methode geben. Sie lernen Marte Meo einerseits anhand ganz konkreter Filmbeispiele kennen und reflektieren darüber hinaus die tiefere Dimension, die Marte Meo für gelingende Entwicklungsbegleitung und die Gestaltung einer zukunftsfähigen Bildung bedeutet.

Inhalte:

  • Marte Meo als Qualitätsstandard
  • Bedeutung gelingender Interaktion und Kommunikation
  • Marte Meo Basiselemente
  • Pädagogisches Handeln in freien und strukturierten Lern- und Lebenssituationen
  • Entfaltung von Zukunftskompetenzen durch Marte Meo
  • Weiterentwicklung der eigenen professionellen Haltung
  • Konkrete Umsetzung im Alltag

Referentinnen: Maria Aarts, Gerlinde Steigerwald

Zurück